«Unser Leistungsangebot ist in jeder Beziehung umfassend, individuell, zeitgemäss und auf hohem Niveau.»

Betreut und gepflegt

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Betreut und gepflegt: individuell – liebevoll - professionell - umfassend

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner verbringen den letzten Teil ihres Lebens im Seniorenzentrum Wiesengrund, für uns Grund genug, alles zu unternehmen, dass dieses Leben wirklich gelebt werden kann, dass eine hohe persönliche Lebensqualität möglich ist:

Betreut und gepflegt: individuell

Auch wenn die körperlichen und/oder geistigen Schwächen stärker werden, ist das Leben lebenswert. Die Mitarbeitenden übernehmen der Situation entsprechend Koordination und Begleitung, die Angehörigen und Freunde werden der Biografie entsprechend mit einbezogen, die enge Zusammenarbeit mit der Hausärztin oder dem Hausarzt ist selbstverständlich.

Betreut und gepflegt: liebevoll

Unsere Haltung den Bewohnenden gegenüber ist wertschätzend, liebe- und respektvoll. Ziel unserer Betreuung und Pflege ist, die Bewohnenden – auch wenn diese mit Behinderungen und Einschränkungen leben müssen – zu unterstützen und mit ihnen das Leben so zu gestalten, dass sie sich unabhängig und sicher fühlen.

Betreut und gepflegt: professionell

Wir legen ebenfalls grossen Wert auf Professionalität. Unsere Mitarbeitenden sind sehr gut ausgebildet und bilden sich laufend weiter.

Im Seniorenzentrum Wiesengrund arbeiten wir nach dem Bezugspersonensystem. Jede Bewohnerin und jeder Bewohner hat eine Dipl. Pflegefachfrau oder einen Dipl. Pflegefachmann als Bezugsperson. Diese Bezugsperson ist vom Ein- bis zum Austritt für die Umsetzung einer den Qualitätsnormen für die Pflege und Begleitung von alten Menschen (SBK – Schweizer Berufsverband der krankenschwestern und Krankenpfleger) sowie unserem Leitbild entsprechenden Betreuung und Pflege verantwortlich. Auf diesen Grundlagen wird der Pflegeprozess laufend der individuellen Situation angepasst und interdisziplinär besprochen.

Betreut und gepflegt: umfassend

Den Pflegebedarf erheben wir mit den Bewohnenden zusammen. Die Massnahmen, welche für die Begleitung und Unterstützung in allen Aktivitäten des täglichen Lebens nötig sind, werden gemeinsam besprochen, durchgeführt und regelmässig evaluiert, Ganzheitlichkeit – Körper, Geist und Seele – ist eine Selbstverständlichkeit! Individuelle Bedürfnisse, Wünsche und Fähigkeiten jedes Einzelnen werden berücksichtigt. Die Selbständigkeit und Autonomie der Bewohnenden werden in allen Phasen ihres Lebens bei uns im SZW sehr ernst genommen. Wir sind bedacht, eine vertrauensvolle Beziehung zu den Bewohnenden und ihren Angehörigen aufzubauen und zu erhalten. Deshalb möchten wir die Angehörigen als Partner gewinnen, um dadurch die Betreuung und Pflege der Bewohnenden optimal zu gestalten.

Betreut und gepflegt bis zum letzten Atemzug: immer für eine bestmögliche Lebensqualität. Nicht nur in den beiden Hospizzimmern auf der 4. Etage leben Menschen während ihrem Sterbeprozess palliativ betreut und gepflegt. In jedem Wohnangebot können wir auf körperliche wie auf spirituelle und soziale Bedürfnisse eingehen, können letzte Wünsche erfüllt werden, können sich Angehörige und Freunde verabschieden, können Menschen bis zuletzt in würdevoller Atmosphäre leben.  

 

Zurück